Hotline: 07345 80770

11 Treffer für "Ausrüstung Schlafsäcke & Matten"

Perfekt ausgeschlafen und erholt – mit Schlafsäcken von Mammut

Sie haben für den nächsten Tag eine Klettertour oder vielleicht eine Bergwanderung geplant? Dann sollten Sie gut ausgeruht sein – und mit den qualitativ hochwertigen Mammut Schlafsäcken sind Sie das auf alle Fälle! Dabei können Sie zwischen einem Winterschlafsack, Sommerschlafsack, einem 3-Saisonen-Schlafsack (mit ausreichend "Wärme-Spielraum" für die Übergangszeit) und sogar einem 5-Saisonen-Schlafsack (für extrem kalte Temperaturen) wählen. Zudem gibt es die Wahl zwischen einem Daunenschlafsack und einem Synthetikschlafsack sowie zwischen einem funktionellen Mumienschlafsack oder Deckenschlafsack. Je nach Jahreszeit und dem jeweiligen Einsatzzweck sind die verschiedenen Modelle perfekt für bestimmte Rahmenbedingungen. Bei den meisten Modellen können Sie zudem zwischen den Größen R (Regular) und L (Large, für größere Outdoorer) wählen. Komplettiert wird das Programm durch wasserdichte Biwacksäcke in Signalfarbe und so genannte "Liner" (Innenschlafsäcke), die sich als zusätzliche Isolierschicht oder als Hüttenschlafsäcke bestens eignen.

Trockene Kälte – das ist Daunenwetter

Wenn eisige Temperaturen herrschen, dann spielt ein Daunenschlafsack (oftmals ein Winterschlafsack) erst so richtig seine Stärken aus! Extrem hohe Wärmeleistung bei einem unvergleichlichen Federgewicht, tolle Komprimierbarkeit und kleinstes Packmaß sind die unvergleichlichen Vorzüge. Damit sind Sie bei Expeditionen, klirrender Kälte, Backpacking und anderen harten Outdoor-Einsätze die richtige Wahl. Sie halten Extremtemperaturen bis zu -32 °C stand. Für die Daunenfüllungen verwendet Mammut weiße Gänsedaunen und Entendaunen. Grundsätzlich bestehen sie aus einer Mischung von flauschigen Daunen (mit Härchen besetzte Ästchen) und Federn (mit kräftigen Stielen), die Angabe erfolgt in Prozent, wobei folgendes gilt: Je höher der Daunenanteil, desto mehr Luft wird gebunden und desto höher ist die Wärmeleistung. Die Daunenschlafsäcke von Mammut schaffen ein überragendes Verhältnis von bis zu 95% zu 5%. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die so genannte Fillpower. Sie kennzeichnet das Luftspeichervermögen und wird in cuin (cubic/inches) angegeben. Ab 550 cuin erzielt die Füllung gute Werte, ab 700 cuin beginnt die Spitzenklasse, Mammut Daunenschlafsäcke schaffen es sogar bis 800 cuin!

Gebündelte Kompetenz – Kunstfaserschlafsäcke von Mammut

Im Jahr 2001 hat Mammut den norwegischen Schlafsackspezialisten Ajungilak übernommen. Ajungilak blieb aber als Label bestehen, denn Mammut zeigt sich traditionsbewusst und ließ in den Grundzügen alles beim erfolgreichen Alten. So können Sie sicher sein, dass Sie mit einem Mammut Schlafsack einen Synthetikschlafsack von allerhöchste Güte erwerben. Für die Füllungen kommen leistungsstarke Ajungilak® MTITM-Isolierungen (Ajungilak® MTITM Pro und Ajungilak® MTITM Element) zum Einsatz. Die Isolierungen sind unempfindlich gegenüber Nässe, trocknen wesentlich schneller als Daunenisolierungen. Der Schlafsack (oft auch ein Sommerschlafsack) lässt sich bestens komprimieren, ist angenehm leicht und bietet eine tolle Wärmeleistung. Kunstfaserschlafsäcke eignen sich besonders im Sommer und unter feucht-warmen Bedingungen, zum Reisen und für mehrtägige Touren.

Formvollendet – ein Mammut Mumienschlafsack bietet beste Wärmeleistung

Neben Witterung, persönlichen Parametern (Geschlecht, Fitnesszustand usw.) und verwendeten Materialien ist für die Wärmeleistung eines Schlafsacks auch die Form entscheidend. Am besten schneidet hier der Mumienschlafsack ab. Er ist anatomisch der Körperform angepasst (an den Schultern breiter, im Fuß und im Schlafsack wird es schneller warm, da das zu erwärmende Volumen aufgrund der Mumienform relativ gering ist. Zudem kann auf Füllmaterial gegebenenfalls verzichtet werden, was sich wiederum günstig auf Gewicht und Packmaß auswirkt. Im Gegensatz dazu überzeugen Deckenschlafsäcke durch ihren vielseitigen Einsatzbereich. Sie sind mit einem umlaufenden Reißverschluss ausgestattet und eignen sich aufgeklappt auch bestens als eine "Spielwiese" für den Outdoor-Nachwuchs, als komfortable Unterlage bei Picknicks oder Festivals oder als Bettdecke für das Gästebett zuhause.

Die perfekte Unterlage – Thermomatten von Mammut

Eine Thermomatte, oft auch als Isomatte bezeichnet, schützt in erster Linie vor kriechender Kälte von unten und ist somit Pflicht für jeden Outdoorer, auch wenn eigentlich noch warme Temperaturen herrschen. Sie ist eine hervorragende Isolierschicht und schützt, zusammen mit einem passenden Mammut Schlafsack, Ihren Körper und Ihre Gesundheit. Dabei gilt: Je stärker (dicker) die Isomatte ist, desto besser die Isolationsleistung und desto weicher und höher ist der Schlafkomfort. Mammut Thermomatten gibt es in den verschiedensten Komfort- und Gewichtsabstufungen, in den meisten Fällen sind sie selbstaufblasbar und komprimierbar.

Das hat nicht jede(r) – Mammut Thermomatten mit Innovationen

Für ganz spezielle Ansprüche, z.B. wenn Sie beim Transport nur wenig Platz zur Verfügung haben, gibt es auch extrem dünne und gleichzeitig ultraleichte Thermomatten von Mammut. Dank ihren Schaumfüllungen sind solche Isomatten trotz ihrer geringen Stärke ausreichend warm. Auch an "bewegte Outdoor-Träume" hat Mammut gedacht: Damit Sie bei Nacht nicht versehentlich von der Matte rutschen, sind einige Modelle mit Anti-Rutsch-Beschichtungen (Anti-Slip-Finish) ausgestattet. Ein Komfortplus sind zudem Modelle mit integrierten Pumpen (Handpumpen im Fußbereich)

Ihre ganz persönlichen Favoriten warten schon auf Sie!

Eine große Auswahl von Mammut Schlafsäcken und Thermomatten für jedes Vorhaben, jeden Einsatzbereich und jede Jahreszeit findet sich im Mammut-Shop. Damit wird das Übernachten zum echten Outdoor-Genuss!

 

  • Kundenbewertung